Cool bleiben mit Berufskleidung für den Sommer

Die heißen Tagen stehen bevor. Und damit Handwerker, Bauarbeiter und Co. nicht unter Saunabedingungen ihrer Tätigkeit nachkommen müssen, bieten die Hersteller für die warme Jahreszeit spezielle Berufskleidung an.
Das „kühlende“ Geheimnis dieser Textilien liegt aber nicht nur in der Kürze von Hose oder Jackenärmel. Natürlich sind praktische Bermudas, Shorts und Shirts, die man durch leichte Westen ergänzen kann, an Sommertagen sehr gefragt. Aber deren Einsatz stößt bei manchen Tätigkeiten aus rechtlichen Gründen an ihre Grenzen – zum Beispiel durch die Warnschutznorm EN ISO 20471. Und in Branchen wie etwa der chemischen Industrie oder dem Metallbau ist sowieso in den meisten Fällen die volle Schutzkleidung das ganze Jahr Pflicht.

Leichte Mischgewebe – funktionelle Polyesterfasern

Bei speziell für den Sommer entwickelter Berufskleidung kommen anstelle des herkömmlichen Polyester-Baumwoll-Mischgewebes andere Funktionsmaterialien zum Einsatz: leichte Mischgewebe, die nur max. 250 g/m² leicht sind, dennoch ihre Strapazierfähigkeit unter Beweis stellen und schnell trocknen. Zum Vergleich: Ein Polyester-Baumwoll-Mix kann es auf über 400 g/m² bringen.
Für einen guten Feuchtigkeitsaustausch sorgen dabei die verarbeiteten funktionellen Polyesterfasern. Der Schweiß wird nach außen geleitet, verdunstet dort rasch, die Haut bleibt trocken und das Wachstum geruchsbildender Bakterien wird gehemmt.
Auch in manchen Stoffen eingewirkte Silberionen haben eine positive Auswirkung auf das Mikroklima.
An den Schutz vor schädlicher UV-Strahlung sollte auch gedacht werden. Dafür bieten manche Hersteller Bekleidung mit integriertem Sonnenschutzfaktor (USF) an. Ab einem USF von mehr als 40 kann von einem hervorragenden Schutz sprechen. Über 97 % der  UV-Strahlung werden ab diesem Wert abgeblockt – das ist besonders für hellere Hauttypen von großer Bedeutung. Der jeweilige USF-Wert lässt sich übrigens am Shirt-Etikett ablesen.

Bleiben Sie also cool und kommen Sie gut durch den Sommer – mit Berufskleidung von Brockmann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.