Reinigungsmittel für die Milcherzeugung

Hygiene mit System – Innovation aus Tradition

In den 1920er Jahren wurde mit neomoscan das erste flüssige Reinigungs- und
Desinfektionsmittel auf Aktivchlor-Basis für die Milchwirtschaft entwickelt. Als Spezialist für Reinigung und Desinfektion in professionellen Anwendungsbereichen kann der Hersteller Dr. Weigert auf eine Vielzahl von Innovationen und auf jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken.

Top-Hygiene rund um die Milchgewinnung

neomoscan M und niroklar GR sind das „unschlagbare Doppel“ bei der Reinigung und Desinfektion von Melkanlagen und Milchkühltanks. Der Dr. Weigert-Anspruch: Optimale Lösungen, die nicht nur hygienische Sicherheit bieten, sondern neben der Effizienz auch die Wirtschaftlichkeit beachten und einen hohen Materialschutz garantieren.

  • Reinigung von Melk- und Milchkühlanlagen
  • Euterhygiene
  • Reinigung von Melkstand und Michkammer
  • Händehygiene

 

Ob Milchtanks, Kühltanks oder Rohrleitungen, ob Euterhygiene und Zitzenpflege, ob Melkstand und Milchkammer – Dr. Weigert Produkte reinigen und desinfizieren in all diesen Bereichen absolut gründlich und realisieren einen umfassenden Materialschutz.

neomoscan- und niroklar-Produkte sind im Einzel-Einsatz hochpräzise zu dosieren und im Zusammenwirken aufeinander abgestimmt.

Die Außen- und die Innenflächen Ihrer Melkanlage werden schonend gereinigt.

Eine aufwendige Wechselreinigung kann in der Regel entfallen. Zudem sind Dr. Weigert Reinigungs- und Desinfektionsmittel einfach und schnell an die Wasserhärte angepasst – das heißt höchste Wirksamkeit plus wirtschaftliche Dosierung.

Galerie

Reinigungsmittel für die MilcherzeugungMilchkuh © Ernst Rose - pixelio.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.