Berufskleidung für Handwerker, Techniker und Servicemitarbeiter: Hochwertig. Robust. Komfortabel.

Auch in diesem Sortimentsbereich bieten wir hochwertige und robuste Berufskleidung in modernen Schnitten und aktuellen Farben. Mit bestem Tragekomfort und höchster Praxistauglichkeit. In allen Qualitäten und perfekt kombinierbar. 

Mit Qualitäten aus 100% Baumwolle, verstärkter Baumwolle (65% Baumwolle/35% Polyester) oder Mischgewebe (65% Polyester/35% Baumwolle) decken wir alle Produktsortimente ab. Unsere Kunden profitieren von hochfunktioneller Schutzkleidung – zum Beispiel aus Kermel® oder Proban® –, die auch unter schwierigen Bedingungen höchstmögliche Sicherheit und Sichtbarkeit gewährleistet. 

Kommen Sie vorbei!

Brockmann Berufskleidung
Celler Straße 9
29614 Soltau

Telefon:
05191 - 33 60

Aus unserem Sortiment:

  • Bundhosen
  • Latzhosen
  • Blousons
  • Jacken
  • Mäntel
  • Kombinationen
  • Warnschutzkleidung
  • Regenkleidung
  • Winterkleidung (Jacken, Hosen, Westen)

  • Softshell-Jacken
  • Fleecejacken
  • Schnittschutzkleidung
  • Schweißerkleidung
  • Arbeitshemden
  • Sweatshirts
  • Polohemden
  • T-Shirts
  • „Falke“-Arbeitssocken 
  • und vieles mehr

Kennen Sie die große Vielfalt an verfügbaren Arbeitshandschuhen?

Wir kennen Sie und stellen sie Ihnen vor.
Bei uns bekommen Sie Handschuhe aus folgenden Materialien:

  • Baumwolle …
    ist eine Naturfaser. Im Vergleich zu Kunstfasern ist Baumwolle sehr saugfähig und kann bis zu 80% ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen. Baumwolle hat ein sehr geringes Allergiepotenzial und ist damit äußerst hautfreundlich.
  • Latex …
    bezeichnet ursprünglich den Milchsaft des Kautschukbaums. Die Bezeichnung wird aber auch für Kautschuk bzw. Gummi gebraucht. Latex wird unter anderem für Einweghandschuhe verwendet. Es bietet hohe Griff- und Rutschfestigkeit und ist als Beschichtung schnitthemmend.
  • Leder, hydrophobiert …
    Leder wird hydrophobiert, um es wasser- und feuchtigkeitsabweisend zu machen.
  • Nitril …
    Nitril-Polymere sind chemisch sehr beständig und haben gummiähnliche Eigenschaften. Aufgrund der nichtvorhandenen Allergiegefahr sind Handschuhe aus Nitril eine Alternative zu Latexhandschuhen.
  • Nylon …
    wurde ursprünglich als synthetischer Ersatz für Seide entwickelt. Heute wird Nylon in vielen Bereichen eingesetzt. Nylon ist sehr elastisch, abriebfest, haltbar und beständig gegen Chemikalien.
  • Polyester …
    sind eine Gruppe von Kunststoffen, die unter anderem in Plastikflaschen, Folien und Fasern eingesetzt werden. Im Textilbereich werden Polyester unter anderem in künstlichen Fellen und Vliesstoffen verwendet, zum Beispiel Fleece und Thermolite.
  • Polyurethan (PU) …
    Polyurethan (PU): ist je nach Herstellung hart und spröde oder weich und elastisch. Elastisches PU hat eine relativ hohe Reißfestigkeit. PU findet, neben der Beschichtung auf Handschuhen, auch Einsatz als Material für Schuhsohlen.
  • Polyvinylchlorid (PVC)…
    ist ein thermoplastischer Kunststoff. Durch Zusätze lassen sich die Härte und Zähigkeit von PVC gut variieren.
  • Spaltleder…
    sind die durch das Spalten gewonnenen mittleren und unteren Teile der Haut.
  • Vollleder…
    sind die zur Haarseite gelegenen, oberen Teile der Haut, die durch Bearbeitung von der Fleischseite oder durch Spalten auf die erforderliche Stärke gebracht worden sind.

Unser Sortiment umfasst:

  • Baumwollhandschuhe
  • Einweghandschuhe
  • Hitzeschutzhandschuhe
  • Chemikalienschutzhandschuhe
  • Kälteschutzhandschuhe
  • Schweißerschutzhandschuhe
  • Schnittschutzhandschuhe
  • beschichtete Schutzhandschuhe
  • Lederhandschuhe

Sprechen Sie uns an – wir zeigen Ihnen gerne die für Ihre Anforderungen passenden Handschuhe.

Galerie